HOME > Ski Nordisch > Aktuell

Langlaufrückblick

Die Langlaufsaison 2013/2014 ist nun endgültig vorbei. Im September starteten wir unser Herbsttraining auf Inlinern, nachdem unsere Kids im Sommer
freundlicherweise bei den "Alpinen" in Marions Training mitmachen durften.Im November hatten wir dann schon die ersten Einheiten auf der Loipe.Trotz
schneearmen Winters konnten wir bis März regelmäßig trainieren, wenn wir auch bedauerlicherweise nur einmal unsere eigene Loipe in Mittelhofen nutzen
konnten. Dank geht hierbei auch an Oberstaufen, auf deren Loipe wir jederzeit laufen durften. 4 Kinder nahmen am Poschenrieder Kreiscup teil. Dabei erzielte
Luis Käfferlein, der gegen ein Jahr ältere Buben laufen musste, einen tollen 6. Platz, Carla Madlener wurde dritte, Maren Käfferlein erkämpfte sich gegen
starke Konkurrenz einen sehr guten 4. Platz, und Andreas Schulze wurde fünfter in seiner Alterswertung.
Erfreulich war der starke Zulauf heuer im Laufe der Saison. So standen wir teilweise mit bis zu 18 Kindern auf der Loipe. Um so hilfreicher war es, dass wir
von Laurenz Madlener beim Training unterstützt wurden, der für unsere jungen Lausbuben immer den richtigen Ton fand und viel Motivationsarbeit leistete. Den
Zulauf führen wir auf die Krumbachtalentiade zurück, bei der die GS Stiefenhofen mit der 4. Klasse teilnahm. Ebenso nahmen wir am Langlaufschulentscheid des
Landkreises teil, dort konnten wir mit jeweils einer kompletten Mädchen- und Jungenmannschaft antreten. Dabei erzielten die Mädchen einen 2. Rang und die
Jungs einen 5. Platz.
Im Moment machen wir Pause, bevor es nach den Osterferien wieder losgeht bei Marion mit Lauf- und Koordinationstraining. Bitte hört da dazu immer die Hotline
von Ski Alpin ab, nämlich die 08383/9221597.
Unser Saisonabschluss steht noch aus. Voraussichtlich geht es wieder in den Klettergarten von Sport Hauber, dem wir an dieser Stelle auch wieder "Danke"
sagen für die großzügige Unterstützung sowohl bei der Ausrüstung, wie auch bei Preisen und Klettergarten.
Außerdem ist noch eine Hüttenübernachtung am Staufer Haus geplant und verschiedene Rad-und Wandertouren. Info hierfür erfolgt über Telefon und E-mail.

von Teresa am 10.11.2014