HOME > Fußball > Aktiv 1. Mannschaft

Spannendes Spiel gegen den TSV Röthenbach

In der ersten Halbzeit gab es wenig Torchancen für den TSV Stiefenhofen. Nach 20 Minuten müsste der TSV Röthenbach nur noch mit 10 Mann auf dem Platz vertreten sein, da Rainer Grath nur durch eine Notbremse zu stoppen war. Ein Schuss des TSV Röthenbach, den der TSV Stiefenhofen Schlussmann Stefan Bentele sehr gut parierte, war die einzigst gefährliche Szene der ersten Halbzeit.
Der TSV Röthenbach begann in die zweite Halbzeit wie sie die erste Halbzeit beendet haben. Sie spielten viele lange Bälle die jedoch von der Abwehr der Stiefenhofener geklärt wurden. Der TSV Stiefenhofen versuchte es spielerisch. Sie konnten sich ein paar Chancen erspielen, welche jedoch nicht genutzt wurden.
Zum Schluss der zweiten Halbzeit wurde es nochmal gefährlich. Nach einer Ecke des TSV Röthenbach köpfte ein Spieler das Leder knapp neben das Tor der Stiefenhofener.
Im großen und ganzen war es eine gerechte Punkteteilung.

von denise am 08.05.2016