HOME > Fußball > Aktiv 1. Mannschaft

Derbywochen beim TSV Stiefenhofen – Erste Mannschaft aktuell auf Platz 6 !

Nachdem sowohl der Ersten als auch der Zweiten Mannschaft des TSV Stiefenhofen am „grünen Tisch“ jeweils drei Punkte aus den beiden Spielen gegen den FC Lindenberg zugesprochen wurden (der FC Lindenberg setzte in beiden Spielen Spieler ein, die nicht hätten spielen dürfen), stand das nächste Derby beim TSV Wohmbrechts auf dem Programm. In einem von Kampf geprägtem Spiel gewann der TSV Stiefenhofen dank eines Treffers von Alexander Waltner mit dem knappsten aller Ergebnisse, nämlich 1 zu 0. Aufgrund einer taktisch und kämpferisch starken Leistung der Kirchmann – Truppe war dieser wichtige Auswärtssieg auch völlig verdient. Man ließ über 90 Minuten den Gegner nie richtig ins Spiel kommen und man hatte kaum gefährliche Aktionen zu überstehen. Die Zweite Mannschaft verlor etwas unglücklich gegen die Reserve des TSV Wohmbrechts mit 2 zu 0.
Am vergangenen Wochenende war der FC Scheidegg zum nächsten Lokalderby zu Gast in Stiefenhofen.
Wiederum spielte die Heimelf eine überlegene erste Halbzeit und ging folgerichtig durch einen platzierten Schuss vom agilen Peter Wild mit 1 zu 0 in Führung. Allerdings versäumte man es erneut den zweiten Treffer nachzulegen. Entweder rettete die Latte für den FC Scheidegg oder der TSV Stiefenhofen ging zu schlampig und ungenau mit den sich bietenden Torchancen um. Alle Vorsätze die sich das Team für die Zweite Halbzeit vorgenommen hat, schienen mit dem Anpfiff zur zweiten Halbzeit verflogen gewesen zu sein. Man kam nicht mehr in die Zweikämpfe, hielt zu wenig dagegen und geriet immer weiter ins Hintertreffen. Der FC Scheidegg nutzte die sich bietenden Chancen aus und führte nicht unverdient mit 1 zu 3. Danach zeigte der TSV aber Moral und konnte in Form von zwei Foulelfmetern durch Philip Wolf und Alexander Waltner zum 3 zu 3 in den letzten 10 Minuten ausgleichen. Alles in allem ein glücklicher Punktgewinn für die Heimmannschaft, wenngleich aufgrund der ersten Halbzeit nicht ganz unverdient.
Die Zweite Mannschaft von Trainer Matthias Lacher konnte einen knappen aber verdienten 2 zu 1 Sieg verbuchen. Die Tore dabei erzielten bereits in der ersten Halbzeit Stefan Prinz und Dennis von Malottke.
Damit steht die Zweite Mannschaft aktuell auf dem 8. Tabellenplatz, die Erste Mannschaft gar auf einem guten
6. Platz, wenngleich hier alle Teams extrem eng beieinander liegen.
Ganz herzlich bedanken möchten sich die Fußballer bei Ulla Kinzelmann (Um’s Eck) für die Wurstspende!!!

Zum Ende der Derbywochen kommt es nochmal zu einem interessanten, brisanten Duell:
Sonntag, 11.10. um 15.00 Uhr TSV Stiefenhofen – TSV Röthenbach in Stiefenhofen
(Vorspiel Zweite Mannschaften um 13.15 Uhr).
Bitte unterstützen Sie die Kicker nochmals bei diesem Lokalderby, fürs leibliche Wohl wird wieder
gesorgt sein – wir freuen uns auf viele Zuschauer!!!

von helmutl am 06.10.2015